09. Februar 2022

Schöpfung, Evolution und Sinn. Ein Vortrag mit Diskussion


Winfried Anslinger, einer der Autoren, trägt kurzweilig und bildreich aus der Publikation „Evolution oder Schöpfung?“ vor und diskutiert mit Ihnen dieses spannende Thema.
Die Naturwissenschaften treffen ihre Aussagen in einer Welt von Hypothesen und Fakten, die Theologie in einer Welt der Deutungen. Wissen und Glaube kennen keine Konkurrenz. Lässt sich ihr gegenseitiges Fremdsein vielleicht aufheben?
Wer das Leben bestehen und unsere Zukunft gestalten will, braucht ein Ziel. Das hängt ab von einem Konzept, in welchem die Rolle des Menschen im Ganzen der Schöpfung sinnhaft verortet ist. Dazu braucht es Impulse aus beiden Kontinenten der Erkenntnis: aus Verstehen und Wissen. Gelingt es uns eine Brücke zu schlagen, könnten Erkenntnisse hin und her gelangen und auf beiden Böden fruchtbar werden.

Referent: Winfried Anslinger, Pfarrer i.R.
Termin: Mi, 09.02.2022, 18-19.30h
Ort: Christuskirche, Neunkirchen
Kosten: keine
Anmeldung: bis 04.02.2022





Zurück